Anfahrt

Mit dem Zug:
Von Bremen, Hamburg und Hannover aus fahren etwa stündlich Züge nach Buchholz.
Wenn ihr am Gleis steht, seht ihr zwei Fußgängerbrücken: eine ältere blaue und eine neuere verglaste. Geht von der neueren auf der Seite runter, wo ihr ein großes Einkaufszentrum seht. Haltet euch dann kurz rechts, bis ihr an einer Straße steht. Biegt links ab und folgt der Neuen Straße ca 300 m, bis ihr auf die Schützenstraße stoßt. Biegt geradeaus-rechts in diese ein. Auf der rechten Seite kommt nach 100m ein Parkplatz. Nach diesem Biegt ihr rechts in die Adolfstraße und gleich wieder links in die Steinstraße. Rechts seht ihr dann gleich den Rathauspark.

Mit dem Auto:
Buchholz in der Nordheide liegt nah an der A1. Nehmt die Ausfahrt Dibbersen und fahrt auf der B75 Richtung Buchholz/Nenndorf. Nach 1 km ist links ein Mc Donalds. Gleich dahinter fahrt ihr links in die Dibbernser Straße. 4 km der Straße folgen (Die Straße wird zur Hamburger Straße). Dann rechts in die Schützenstraße. Dieser 500m folgen, bis links ein großer Parkplatz kommt. Direkt davor in die Adolfstraße und gleich wieder in die Steinstraße. Von dort aus könnt ihr eure Sachen kurz ausladen. Um umsonst parken zu können, fahrt ihr wieder kurz zurück auf die Schützenstraße bis zur Kreuzung an einer Shell Tankstelle. Fahrt links an dieser vorbei in dieSteinbecker STraße und nach 100 m links in die Richard-Schmidt-Straße. An deren Ende kommt ihr auf den Schützenplatz, wo ihr kostenlos parken könnt.

Mahnwache in Buchholz

Vom 13. bis zum 21. Mai wird eine Mahnwache, als Protest gegen die in Sprötze entstehene Hähnchenmastanlage, im Buchholzer Rathauspark stattfinden.
Die Mahnwache wird ein buntes Programm enthalten, welches aus Workshops, Vorträgen und mehr, z.B. einem Auftritt des Liedermachers Fidl Kunterbunt bestehen wird. Hierzu sind alle interessierten und neugierigen Menschen herzlich eingeladen.
Das genaue Programm wird noch auf diesem Blog erscheinen.